2 Euro Übersicht





Deutschland

Gedenkmünze

2017

Rheinland-Pfalz " Porta Nigra in Trier "

(Teil der nationalen Serie " Bundesländerserie ")

Amtsblatt der Europäischen Union

Das Münzmotiv zeigt die Porta Nigra in Trier, das wahrscheinlich am besten erhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen. Im Münzrund ist unten außerdem der Name des Bundeslands „RHEINLAND-PFALZ“ und „D“ für den Ausgabestaat zu lesen. Auf der linken Seite ist das Zeichen der jeweiligen Prägeanstalt („A“, „D“, „F“, „G“ bzw. „J“) zu erkennen und über dem Bild das Ausgabejahr „2017“. Rechts stehen die Initialen des Künstlers „CH“ (Frantisek Chochola). Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

© Europäische Union, 1998–2017, Amtsblatt der Europäischen Union, 2017/C 23/04

Randschrift

« EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT » sowie der Bundesadler

Designer

Frantisek Chochola

Auflage

2017
Staatliche Münze Berlin (A) ( Berlin )
DatumAuflagePreis
Umlaufmünzen 03.02.2017Rollen mit 25 Münzen6.000.000*2,00
Bayerisches Hauptmünzamt (D) ( München )
DatumAuflagePreis
Umlaufmünzen 03.02.2017Rollen mit 25 Münzen6.300.000*2,00
Staatliche Münze Baden-Württemberg (F) ( Stuttgart )
DatumAuflagePreis
Umlaufmünzen 03.02.2017Rollen mit 25 Münzen7.200.000*2,00
Staatliche Münze Baden-Württemberg (G) ( Karlsruhe )
DatumAuflagePreis
Umlaufmünzen 03.02.2017Rollen mit 25 Münzen4.200.000*2,00
Hamburgische Münze (J) ( Hamburg )
DatumAuflagePreis
Umlaufmünzen 03.02.2017Rollen mit 25 Münzen6.300.000*2,00
*vorläufige Zahlen