2 Euro Übersicht





Finnland

2010

Gedenkmünze

Währungserlass von 1860

Amtsblatt der Europäischen Union

Währungserlass von 1860, durch den Finnland das Recht gewährt wurde, Banknoten und Münzen auszugeben. Auf der linken Seite sind ein stilisierter Löwe aus dem Wappen Finnlands und die Jahreszahl „2010“ dargestellt. Auf der rechten Seite sind das Münzzeichen und eine Reihe von Zahlen, die Münzwerte symbolisieren, eingeprägt. Unten ist der Ausgabestaat „FI“ eingeprägt. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

© Europäische Union, 1998–2017, Amtsblatt der Europäischen Union, 2010/C 256/04

Zusätzliche Erläuterung

1860 verfügte Zar Alexander II. von Russland, dass Finnland seine eigene Währung einführen durfte. Am 1. April 1860 wurden die ersten auf „Markka“ lautenden Scheine und am 15. Oktober 1860 die ersten Markka-Silbermünzen ausgegeben. Auf der 2-Euro-Gedenkmünze ist links der stilisierte Löwe aus dem Wappen Finnlands dargestellt. Auf der rechten Seite sind Zahlen eingeprägt, die verschiedene Münzwerte symbolisieren sollen. Rechts außen in einem Kreis ist ein Löwe als neues Münzzeichen der finnischen Münze abgebildet.

(Auszug aus de.Wikipedia „2-Euro-Gedenkmünzen#Prägungen 2010“)

Randschrift

« SUOMI FINLAND * * * », wobei die Sternchen in diesem Fall für einen Löwenkopf stehen.

Designer

Reijo Juhani Paavilainen

Auflage

2010
Suomen Rahapaja ( Vantaa )
DatumAuflagePreis
Umlaufmünzen 01.10.2010Rollen mit 25 Münzen1.558.5002,00
Kursmünzensatz BU29.10.2010Jahrgangssatz II, enthält zusätzlich 2€ CC «Währungserlass von 1860»15.00030,00
Folder BU23.11.20152 € Gedenkmünzen Set 2004, 2005, 2006, 2x 2007, 2008, 2x 2009, 2010, 2011, 2x 2012, 2x 2013, 2x 2014 (16 Münzen) 1.500140,00
Kursmünzensatz PP15.11.2010enthält zusätzlich 2€ CC «Währungserlass von 1860» und eine Silber Medaille2.000135,00
Kassette PP01.10.2010In Kassette23.00019,50